Logo

Der E-Mail Marketing Superblog Der Referenz-E-Mailing-Blog von Mailify: alle Informationen zum Thema E-Mail-Marketing finden Sie auf email-marketing-pro.de.
Fantastic Girl
von
Diese junge Heldin trifft immer ihr Ziel und hilft Ihnen, mit ihren super präzisen Ratschlägen, dabei auch Ihr Ziel zu erreichen.
on 4 Januar 2021 | 0 Comment

Der ultimative Leitfaden für E-Mail-Marketing

Dieser Leitfaden ist ein Tutorial zum E-Mail-Marketing und wird Ihnen helfen, das A und O des E-Mail-Marketings zu beherrschen.

e-mail marketing

Von der Gestaltung und Zustellung Ihrer E-Mails bis hin zur Analyse der Effizienz Ihrer Kampagne werden Sie in der Lage sein zu verstehen, wie Sie dieses essentielle Werkzeug für professionelle Zwecke einsetzen können. E-Mail-Marketing ist ein Eckpfeiler der digitalen Marketingstrategie eines Unternehmens, und heute beinhaltet es ganz unter anderem die gezielte Ansprache Ihrer Kontakte und die Personalisierung der von Ihnen gesendeten Nachrichten.

 

Diesen Direktmarketing-Kanal nicht zu nutzen ist für jedes Online-Geschäft heutzutage undenkbar. Egal ob es sich um eine einfache E-Mail zur Auftragsbestätigung, einen regelmäßigen Newsletter oder eine automatisierte Kampagne handelt – an Lösungen für die direkte Kommunikation mit Kunden und Interessenten mangelt es nicht.

 

Egal, ob Sie Anfänger oder Profi sind, dieser Leitfaden zum E-Mail-Marketing gibt Ihnen Antworten auf alle Fragen, die Sie bezüglich des professionellen, relevanten und angemessenen Einsatzes Ihrer Marketing-E-Mails haben könnten. Die Illustrationen und Beispiele in diesem Artikel werden sich systematisch auf die Applikation Mailify beziehen. Zögern Sie nicht, Ihr Mailify Konto kostenlos zu erstellen.

 

Was ist E-Mail Marketing?

Zunächst einmal ist es wichtig, eine Definition von E-Mail-Marketing zu formulieren. Es handelt sich um die Verwendung von E-Mails, um eine Gruppe von Kontakten, die an den von einem Unternehmen angebotenen Dienstleistungen oder Produkten interessiert sind, zu informieren und zu binden. Diese direkte Kommunikation zielt darauf ab, sowohl Besuche auf den Seiten einer Website als auch Verkäufe zu generieren.

 

Beim E-Mail-Marketing werden drei Ziele verfolgt: das Unternehmen bekannt machen, seine Position als Experte zu stärken und Besucher anzuziehen.

E-Mail-Marketing ist wichtig bei der Information von Interessenten, der Verbesserung der Konversionsrate von Interessenten und ist auch ein wirksames Mittel zur Kundenbindung.

 

Mit einem E-Mail-Marketing-Tool können Sie von einer hohen Skalierbarkeit profitieren, da es hierdurch einfach ist, eine möglichst große Anzahl von Personen mit geringem Aufwand zu kontaktieren. Der Versand personalisierter E-Mails ist ideal, um die Beziehung zu Interessenten und Kunden des Unternehmens zu stärken.

Sowohl für Fachleute als auch für Internetnutzer ist die E-Mail ein unverzichtbarer kommerzieller Vertriebskanal. Studien haben gezeigt, dass 90 % der Internetnutzer täglich ihre Haupt-E-Mail-Adresse abrufen, und die Hälfte von ihnen führt mit dieser Adresse Online Käufe durch. Es ist daher sehr vorteilhaft, Personen, die an diesem Medium interessiert sind, in Ihren Marketingaktivitäten anzusprechen.

 

E-Mail ist ein altes, aber immer noch relevantes digitales Medium für die Durchführung kommerzieller Aktionen (E-Mail-Prospektion, E-Mail-Retargeting…), das leicht zugänglich ist und es ermöglicht, alle Zielgruppen erreichen zu können. Es ist nützlich für die Aufrechterhaltung einer dauerhaften Beziehung zu Interessenten und zu Kunden.

Die Umsetzung einer E-Mail-Marketingstrategie bedeutet, neue Verkaufschancen zu gewährleisten und die mit den an Ihren Produkten interessierten Personen geknüpften Verbindungen optimal zu nutzen.

 

Wie betreibt man E-Mail Marketing?

Die Erstellung von E-Mail-Marketing ist keine komplexe Aufgabe. Um eine versandfertige E-Mail-Marketing Nachricht einzurichten, müssen Sie zunächst den gewünschten E-Mail-Typ ermitteln.

 

Mit einer einmaligen E-Mail können Sie Ankündigungen auf Basis der Nachrichten Ihres Unternehmens versenden. Dies kann in Form von Newslettern geschehen, in denen ein neues Produkt, eine Funktion, die in Betrieb genommen wurde, oder ein wichtiger Meilenstein für das Unternehmen vorgestellt wird.

Automatisierte E-Mails basieren auf vordefinierten Szenarien. Sie erfordern die Definition einer Reihe vorab definierter Bedingungen (entsprechend den gesammelten Daten, dem Benutzerverhalten, den Benutzeraktionen usw.), um den Versand von E-Mails auszulösen. Sie müssen lediglich eine E-Mail-Marketing-Vorlage und eine Reihe von Kriterien erstellen, auf die die Kontakte auf Ihren Listen antworten müssen, damit die E-Mails automatisch versandt werden, sobald alle Bedingungen erfüllt sind.

Dabei kann es sich entweder um Transaktions-E-Mails oder um automatisierte E-Mail-Marketing Kampagnen (Marketing Automatisierung) handeln. Erstere werden als Antwort auf eine Aktion eines Interessenten oder Kunden verschickt. Die herkömmlichen E-Mails in diesem Bereich sind diese, die beispielsweise Reservierungsbestätigungen, Willkommensmails oder Terminerinnerungen. Automatisierte Marketing-E-Mails werden auf der Basis der Beziehung zu den Empfängern versandt. Diese E-Mail-Sequenzen können z.B. nach dem Herunterladen eines Whitepapers oder nach dem ersten Besuch Ihrer Website verschickt werden.

In jedem Fall erfolgt die Erstellung des E-Mail-Marketings nicht ohne vorheriges Nachdenken und den Einsatz eines speziellen Tools. Es gibt Ihnen die Möglichkeit, die Gestaltung Ihrer E-Mails bis ins kleinste Detail zu verwalten, um die effektivsten Ergebnisse zu erzielen. Wir werden diesen Prozess, der für jede digitale Marketingstrategie von zentraler Bedeutung ist, ausführlicher erläutern.

 

Warum E-Mail-Marketing?

Es gibt viele Vorteile für Fachleute, E-Mail-Marketing zu versenden. Wir werden Ihnen die Hauptgründe aufzeigen, warum auch Sie dieses Medium zur Kommunikation mit Ihren Interessenten und Kunden nutzen sollten.

Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Versand von Marketing- und Werbekampagnen per E-Mail erfordert lediglich durch das Abonnement einer E-Mail-Marketing-Plattform. Es gibt keinen kostengünstigeren Weg zur Entwicklung eines effektiven Marketing- und Vertriebskonzepts als über diesen Kanal. Die fortschrittlichen Funktionen, die Ihnen zur Verfügung stehen, gewährleisten auch eine ausgezeichnete Kapitalrendite.

Sehr einfache Bedienung

Mit einem speziellen Tool ist selbst ein Anfänger in der Lage, E-Mail-Marketing Kampagnen mit sehr guten Ergebnissen zu entwerfen. Es sind keine technischen Kenntnisse erforderlich. E-Mail-Design, Adressen Segmentierung, Inhaltspersonalisierung: Sie werden Schritt für Schritt geführt.

Verfeinertes Targeting

Das Sammeln der Daten ist nur der erste Schritt. Im zweiten Schritt müssen Sie wissen wie sie diese verwenden. E-Mail-Marketing ermöglicht es Ihnen, Ihre Kontaktlisten zu segmentieren, um personalisierte E-Mails zu versenden, die Ihrer Zielgruppe entsprechen. Der Einsatz eines professionellen E-Mail-Marketing-Instruments ermöglicht es Ihnen, einen sehr hohen Grad an Targeting für optimale Ergebnisse zu erreichen.

Umfassende Personalisierung

Ein spezialisiertes Instrument ist eine Voraussetzung für einen an Ihre Empfänger angepassten Inhalt. Sie können Ihre E-Mails nach dem Namen der Kunden, ihrer Stadt und ihrer vergangenen Bestellungen personalisieren. Auf diese Weise können Sie den Wert Ihrer Kontakte steigern und mehr Klicks und Verkäufe generieren.

 

Was ist eine E-Mail-Marketing Software?

Die Erstellung und Versendung einer großen Anzahl von Marketing-E-Mails erfordert zwangsläufig den Einsatz einer leistungsfähigen E-Mail-Marketing-Software. Nur ein effektives Werkzeug in diesem Bereich ermöglicht es Ihnen, Ihre E-Mails zu personalisieren und das Targeting entsprechend Ihren Bedürfnissen und den von Ihnen angebotenen Dienstleistungen durchzuführen.

Eine Software für den Massenversand von E-Mails ähnelt einer E-Mail-Versandplattform, die Ihnen in erster Linie die Gewissheit gibt, dass Ihre E-Mails allen Empfängern gut zugestellt werden. Sie ermöglicht es Ihnen, das Abonnement Ihrer E-Mails einfach zu verwalten und Ihre E-Mails vollständig zu personalisieren.

Um E-Mail-Marketing zu automatisieren, gibt es viele Softwarepakete auf dem Markt, aber nicht alle sind für jede Bedürfnisse geeignet. Daher müssen Sie Ihre E-Mail-Marketing-Software sorgfältig auswählen.

Es sind nur wenige Klicks nötig, um einen attraktiven Newsletter oder attraktive E-Mails zu entwickeln, die Ihre Leser dazu anregen, bestimmte Seiten Ihrer Website zu besuchen, um z.B. ein bestimmtes Angebot zu nutzen oder ein neues Produkt zu entdecken.

Der größte Vorteil der E-Mail-Plattform bleibt die große Zeitersparnis. Für Fachleute ist das manuelle Versenden von E-Mails eine extrem zeitaufwändige Tätigkeit mit unsicheren Ergebnissen. Die E-Mailing-Software automatisiert diesen Prozess und verfügt über alle Funktionen, um sicherzustellen, dass Sie echte Erfolge in Bezug auf Besuche und Verkäufe erzielen.

 

Welche E-Mail-Software wähle ich?

In unserem Blog haben wir einen vollständigen Vergleich der besten E-Mail-Marketing-Software des Jahres 2020 vorgenommen. Sie werden unsere Meinungen zu den kostengünstigen Lösungen Mailjet und Mailchimp sowie zu anderen auf dem Markt sehr präsenten Tools finden.

 

Was ist eine E-Mail-Marketingkampagne?

Eine E-Mail-Marketing Kampagne ist eine Form des Direktmarketings, bei der eine E-Mail oder mehrere aufeinanderfolgende E-Mails an bestimmte Empfänger gesendet werden. Die Dauer der Kampagne und die Anzahl der versandten E-Mails können variieren. Bei einer Marketingkampagne mit mehreren E-Mails kann sie mehrere Tage oder sogar Wochen dauern und umfasst in der Regel zwischen 3 und 10 E-Mails.

Es ist üblich, eine solche Kampagne aus Anlass einer Produkteinführung, einer Sonderaktion oder zur Kennzeichnung eines Marketing-Höhepunkts durchzuführen. Der Black Friday oder die Ferienzeit sind zwei beispielhafte Gelegenheiten, dies zu tun.

Die Durchführung einer E-Mail-Kampagne erfolgt ganz einfach durch den Einsatz einer E-Mail-Marketinglösung. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, ist es notwendig, über eine gute Kontaktbasis zu verfügen, eine angemessene Segmentierung vorzunehmen und eine sorgfältige Zielauswahl zu machen. Durch eine E-Mail-Marketing-Software ist man in der Lage, Kontaktmanagement und reaktionsschnelles E-Mail-Design für optimale Lesbarkeit auf Mobil- und Tablet-Geräten zu gewährleisten.

 

Wie erstellt man eine E-Mail-Marketingkampagne?

Die besten Verfahren für die Erstellung einer E-Mail-Marketingkampagne hängen von einigen Faktoren ab.

Sammeln von Adressen

Der erste Schritt in einer erfolgreichen Kampagne ist der Aufbau einer Liste von E-Mail-Adressen von Interessenten und Kunden. Mit der RGPD verpflichtet das europäische Recht die Unternehmen nun dazu, E-Mails in einem Verfahren zu sammeln, das „opt in“ genannt wird. Das bedeutet, dass die Menschen die Erlaubnis geben müssen, dass ihre Daten für andere Zwecke verwendet werden können.

Segmentieren Sie Ihre Kontaktliste

Eine große Kontaktliste ist nicht alles. Es ist wichtig, sie sorgfältig zu verwalten, indem sie in kleinere Teillisten von Personen mit identischen Merkmalen aufgeteilt wird. Die Segmentierung kann nach der Quelle des Kontakts, dem Alter, dem Ort, den gekauften Produkten usw. vorgenommen werden.

Optimieren der Zustellbarkeit

Die Zustellbarkeit bezieht sich auf die Tatsache, dass Ihre E-Mails von Ihren Empfängern gut empfangen werden. Hier kommen technische Faktoren ins Spiel, und mit einer guten E-Mail-Marketing-Software können Sie verhindern, dass Ihre Mailings im Spam-Ordner Ihrer Empfänger landen.

Kümmern Sie sich um die Optik

Im digitalen Marketing ist der Einfluss der visuellen Wirkung sehr wichtig. Damit Ihre E-Mails eine bessere Klickrate erzeugen, müssen sie attraktiv und angenehm zu lesen sein und die Empfänger dazu bringen, auf Ihre CTAs zu klicken, um Ihre Website zu besuchen und Ihre Produkte zu entdecken.

 

Da nicht jeder Marketingfachmann ein Webdesigner ist, empfehlen wir Ihnen, sich an eine Software zu wenden, die eine Galerie von hochwertigen Vorlagen bietet. Die Mailify-Lösung bietet 3 wesentliche Vorteile gegenüber ihren Konkurrenten:

  • Ein sehr leistungsfähiger EmailBuilder

Der E-Mail-Designer von Mailify ist der umfassendste und benutzerfreundlichste auf dem Markt.

Video: https://youtu.be/q0ZI4v-78Xs

  • Eine Galerie professioneller Vorlagen

Es gibt nichts Hilfreicheres als eine qualitativ hochwertige E-Mail-Marketing-Vorlage. Damit kann man Zeit zu sparen und es kann ein perfektes Ergebnis gewährleistet werden. Die Vorlagen von Mailify sind kostenlos, ansprechend gestaltet und von professionellen Webdesignern entworfen. Stöbern Sie in der Galerie mit mehr als 90 Vorlagen.

  • Die Funktion Smart Templates

Um Ihnen zu helfen, E-Mail-Marketing-Vorlagen nach Ihrem Image zu entwerfen, hat Mailify ein revolutionäres Tool entwickelt. Durch Eingabe der Adresse Ihrer Website, erstellt das Tool automatisch 12 versandfertige Vorlagen für alle Verwendungszwecke.

Diese Funktion ist in der Anwendung verfügbar. Sie müssen nur ein kostenloses Mailify Konto erstellen, um darauf zugreifen und es testen zu können. Diese Funktion ist besonders zu empfehlen, wenn Sie ohne Vorkenntnisse im Grafikdesign attraktive und schnelles Marketingmaterial herstellen wollen!

 

Wie analysiert man die Zahlen einer E-Mail-Marketingkampagne?

 Ihre E-Mail-Marketing-Software liefert Ihnen alle statistischen Daten, die Sie benötigen, um die Leistung und Rentabilität einer Kampagne zu messen und die folgenden Kampagnen zu optimieren.

Zustellbarkeitsrate

Dieser Indikator beschreibt den Prozentsatz der gesendeten E-Mails, die in den Posteingang der Empfänger aufgenommen wurden. 

Generell sollte man eine Zustellbarkeitsrate von über 98% anstreben. Diese Rate hängt auch von der Qualität der Empfängerliste ab.

Öffnungsrate

Anhand der Öffnungsrate können Sie feststellen, wie viele Ihrer E-Mails von den Empfängern geöffnet wurden. Dies ist ein wichtiges Element zur Optimierung Ihrer Erfolgschancen. Eine niedrige Öffnungsrate bedeutet, dass Sie den Betreff und die Kopfzeile Ihrer E-Mails ändern müssen.

Reaktionsrate

Die Reaktionsrate entspricht dem prozentualen Anteil der E-Mails, in denen der Empfänger auf mindestens einen Link geklickt hat, im Verhältnis zur Anzahl der geöffneten E-Mails. Wenn die Öffnungsrate gut, aber die Reaktionsrate niedrig ist, bedeutet dies, dass der Hauptteil der Botschaft überprüft werden muss.

Klickrate

Die Click-Through-Rate ist der Prozentsatz der E-Mails, in denen der Empfänger auf mindestens einen Link geklickt hat, im Verhältnis zur Gesamtzahl der zugestellten E-Mails. Diese Statistik ist besonders aussagekräftig in Bezug auf die Relevanz Ihrer E-Mail-Kampagne und die Auswahl Ihrer Kontakte.

Konversionsrate

Diese Rate wird verwendet, um die konkrete Wirkung Ihrer Mailings zu messen: Sie misst die Anzahl der Personen, die nach dem Empfang Ihrer E-Mail die gewünschte Aktion durchgeführt haben. In der Regel geht es dabei um den Kauf eines Produkts oder die Vereinbarung eines Termins. Es hängt ebenso sehr von der Attraktivität Ihrer E-Mails ab wie von der Lesbarkeit des auf Ihrer Website vorgeschlagenen Kundenpfades.

 

Jetzt, da Sie alles über E-Mail-Marketing wissen, was es zu wissen gibt, werden Sie wahrscheinlich damit beginnen wollen, Ihre ersten Mailings zu verschicken.

Um Ihre E-Mailing-Kampagnen ganz einfach erstellen, versenden und analysieren zu können, rüsten Sie sich mit einer effizienten Software aus, die Ihnen ein unvergleichliches Leistungsniveau ermöglicht. Eröffnen Sie dazu ein Mailify-Konto – die Nummer 1 im Bereich des E-Mail-Marketings. Während 30 Tagen können Sie diese leistungsstarke und vollständige Online-Lösung kostenlos testen.

Jetzt liegt es nur noch an Ihnen, auf dem hier erworbenen Wissen aufzubauen, um Ihre Verkaufszahlen durch E-Mail-Marketing zu verbessern.

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.