Logo

Der E-Mail Marketing Superblog Der Referenz-E-Mailing-Blog von Mailify: alle Informationen zum Thema E-Mail-Marketing finden Sie auf email-marketing-pro.de.
Captain Inbox
von
Er hat sich immer für das Beste im E-Mail Marketing eingesetzt und hilft denen die nach dem Besten Inhalt verlangen.
on 14 September 2020 | 0 Comment

Double Opt In im E-Mail Marketing

Double Opt In Verfahren im E-Mail Marketing

Das sogenannte Double Opt In ist in Deutschland verpflichtend, doch was genau ist es und wie funktioniert es?

Das Werben via E-Mail gehört mittlerweile zu den Standards des modernen Marketings und generiert – anhängig von der Branche und gelungener Umsetzung – jedes Jahr viele Kundenkontakte und Umsätze. Daher setzen viele erfolgreiche Unternehmen weltweit auf das digitale E-Mail Marketing. Die Vorteile liegen klar auf der Hand: Liegen genügend Kundendaten vor, erzielen personalisierte E-Mails hohe Öffnungs- und Klickraten und das mit einem vergleichsweise geringen finanziellen Budget.

Auch die gute Messbarkeit des Erfolgs der jeweiligen Werbekampagne spricht für das E-Mail Marketing und gegen schwer trackbare Werbemaßnahmen wie beispielsweise die Verteilung von Flyern. Neben den bereits genannten Öffnungs- und Klickraten sind auch die Bounce- und Conversionsrates messbar und geben – ebenso wie die Abmeldungen – Aufschluss über die Qualität Ihrer E-Mails. So können Sie gezielt reagieren – oder eben den Kurs halten.

Für eine erfolgreiche E-Mail Marketing Kampagne müssen Sie unteranderem auf folgendes achten:

– Der Absender, also die Adresse, von der Sie Ihre E-Mails versenden, sollte verständlich und vertrauenswürdig sein.
– Der Betreff muss prägnant sowie interessant sein und sollte zum Öffnen der E-Mail animieren.
– Der Inhalt Ihrer E-Mail muss ansprechend und verständlich sein.
– Die Inhalte müssen auf die jeweilige Zielgruppe ausgerichtet sein.
– Das Timing muss stimmen – je nach Alter oder anderen Merkmalen Ihrer Zielgruppe(n) gibt bessere oder weniger geeignete Zeitpunkte Ihre E-Mails zu versenden. Mit einem gelungenen Timing können Sie die Öffnungsrate Ihres E-Mails steigern!

Sie sehen also, dass E-Mail Markting deutliche Vorteile hat und die Umsetzung einer gelungen E-Mail Marketing Kampagne kein Hexenwerk ist – besonders, mit einem kompetenten E-Mail-Anbieter wie zum Beispiel Mailify, der dir bei jedem Schritt zur erfolgreichen Erstellung von E-Mail-Marketing-Kampagnen unterstützt!

Was ist Double Opt In?

Möchten Sie also mit E-Mail-Marketing für Ihr Unternehmen beginnen, ist das auch in Zeiten von Social Media noch eine gute Idee, um Kunden und Umsätze zu generieren. Wichtig ist jedoch das verpflichtende Verfahren des Double Opt Ins zu beachten und dementsprechend technisch vorzubereiten und umzusetzen. Dem (potentiellen) Kunden muss die Möglichkeit geboten werden, sich vor unerwünschter Werbung zu schützen. Das bedeutet, dass der Endverbraucher Werbekontaktaufnahmen vorher zustimmen muss – und zwar explizit.

Double Opt In lässt sich in etwa mit ‚doppelte Entscheidung dafür‘ übersetzen. Um eine unzumutbare Belästigung der Verbraucher mit der Zusendung unerwünschter Werbung zu vermeiden, fordert der Gesetzgeber den Einsatz dieses Verfahrens ein. In der Praxis des E-Mail Marketings bedeutet das, dass ein Verbraucher eine bereits erfolgte Zustimmung zu einem Abonnement oder dem Erhalt von bestimmten Informationen ein zweites Mal – also doppelt – bestätigen muss. Somit steht es im Gegensatz zum einfachen Opt In-Verfahren.

Das Double Opt In-Verfahren

Vermutlich haben Sie das Double Opt In-Verfahren bereits selbst schon erlebt. Trägt ein User sich mit seiner E-Mail-Adresse für den Erhalt eines Newsletters oder eine E-Mail mit Informationen ein, erhält er meist kurz darauf eine E-Mail, in der er um die Bestätigung des gewünschten Erhalts gebeten wird. Dies erfolgt in der Regel über einen vom User getätigten Klick auf einen beigefügten Link, der in der Bestätiungsmail enthalten ist. Auf diese Weise bestätigt er ein zweites Mal, dass er dem Erhalt der gewünschten E-Mail(s) zugestimmt hat und wird in den Mailverteiler aufgenommen. Das Double Opt In ist somit erfolgt.

Wichtig ist, dass der User auch zu jeder Zeit die Möglichkeit hat, sich vom Erhalt der E-Mails wieder abzumelden.

Auf diese Weise sollen Verbraucher auch vor unerwünschten und potentiell schadhaften Spammails geschützt werden. Durch den Einsatz des Double Opt In-Verfahrens zeigen Sie dem Verbraucher außerdem, dass es sich bei Ihnen um ein seriöses Unternehmen handelt, dass sowohl seine Pflichten als auch die Bedürfnisse seiner (potentiellen) Kunden sehr ernst nimmt.

Des Weiteren minimieren Sie auch das Risiko für den User, sich mit einer fehlerhaften E-Mail-Adresse anzumelden und so keine E-Mails von Ihnen zu erhalten – beim einfachen Opt In passiert das leider schnell. Erhält der User beim Double Opt In-Verfahren keine E-Mail, da er beispielsweise einen Tippfehler bei der Eingabe gemacht hat, bemerkt er den Fehler, wenn ihn keine Bestätigungsmail erreicht, sodass er seine Anmeldung wiederholen oder sich an Sie oder Ihren Kundenservice wenden kann.
Nicht zuletzt geben Sie dem Verbraucher mit dem Double Opt In-Verfahren außerdem natürlich die Möglichkeit, sich vom Empfang Ihrer E-Mails abzumelden. Dann dürfen Sie ihm zwar keine E-Mails zustellen, beweisen aber Rücksichtnahme und Vertrauenswürdigkeit.

Nachdem Sie nun um die Bedeutung vom Double Opt In im E-Mail Markting und seine Vorzüge wissen, können Sie nun Ihre E-Mail Marketing Kampagne planen! Und lassen Sie sich vom Double Opt In Verfahren bitte nicht abschrecken. Auf dem Papier (oder auf dem Bildschirm) klingt es komplizierter als es in Wirklichkeit ist. Mit dem richtigen Anbieter haben Sie einen kompetenten Berater an Ihrer Seite. Als professioneller E-Mail Marketing Anbieter beraten sie ihre Kunden ausführlich und detailliert, sodass es zu keinerlei rechtlichen Schwierigkeiten kommen kann.

Verhelfen Sie Ihrem Unternehmen zu mehr Erfolg und starten Sie noch heute erfolgreich ins E-Mail Marketing – natürlich abgesichert dank E-Mail Double Opt In!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.